VDMA: Wechsel an der Spitze des Lenkungskreises Landtechnik – Dr. Baldinger folgt auf Altherr

Pöttinger

Dr. Markus Baldinger ist neuer Vorsitzender des Lenkungskreises Landtechnik im VDMA.

Dr. Markus Baldinger ist neuer Vorsitzender des Lenkungskreises Landtechnik im VDMA. Für den branchenweit geschätzten Technikgeschäftsführer des österreichischen Landtechnikspezialisten Pöttinger votierten die Mitglieder des Gremiums einstimmig. Baldinger tritt die Nachfolge August Altherrs aus dem Hause John Deere an, der bereits im vergangenen Herbst in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Der VDMA-Lenkungskreis Landtechnik ist das technische Spitzengremium des Verbandes, dem rund 15 Mitgliedsfirmen der deutschen und europäischen Landmaschinen- und Traktorenindustrie angehören. Als Steuerungsgremium befasst sich der Kreis mit strategischen Zukunftsfragen von branchenweiter Relevanz, wie sie derzeit beispielsweise die Digitalisierung und die CO2-Effizienz aufwerfen.

Christoph.Goetz@vdma.org